Elterninformationen

KITA YLAA I-CITY, REINACH

Kita ylaa legt grossen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Darum pflegen wir kontinuierlich Kontakt mit den Eltern und sorgen für einen klaren und zeitigen Informationsfluss. Unsere transparente Kommunikationskultur trägt zu einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Eltern und Betreuungspersonen bei. Konkret heisst das für Sie als Eltern:
  • Wir tauschen uns täglich mit den Eltern über das Befinden des Kindes aus.
  • Elterngespräche sind jederzeit möglich. Diese können von beiden Parteien eingefordert werden. In der Regel findet jährlich mindestens ein Entwicklungsgespräch statt.
  • Mindesten zwei Mal pro Jahr findet ein Elternabend statt.
Das Team von Kita ylaa organisiert verschiedene Anlässe (Feste, Charity-Events etc.). Diese bieten den Eltern die Möglichkeit, einen zusätzlichen Einblick in die alltägliche Arbeit mit den Kindern in der Kita zu erhalten. Diese Anlässe erlauben auch den Austausch und das Kennenlernen anderer Familien.

Damit der Eintritt des Kindes bereits von Beginn an optimal gestaltet wird, ist eine schrittweise Eingewöhnung in den Alltag der Kita von elementarer Bedeutung. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass sich die Eltern zwei Wochen in ihrer Planung für die Eingewöhnung reservieren. Während dieser Zeit sollten Sie stets erreichbar sein.
Die Eingewöhnungszeit wird vorgängig zwischen der Gruppenleitung der Gruppe und den Eltern abgesprochen. Grundsätzlich gestaltet sich der Ablauf so, dass das Kind zunächst in Begleitung der Eltern die Kita für eine kurze Zeit besucht. In den folgenden Tagen wird das Kind langsam daran gewöhnt, ohne Eltern in der Kindertagesstätte zu bleiben. Dabei dehnen wir die Phasen, in denen es ohne Begleitung der Eltern in der Kita bleibt, immer mehr aus. Wenn immer möglich wird das Kind in diesem Prozess von der gleichen Betreuungsperson begleitet. Details zu den Phasen der Eingewöhnung finden Sie auf dem Merkblatt Eingewöhnung bei Kita ylaa.